WIR BRINGEN WAS INS ROLLEN!

 

Die kath. Frauengemeinschaft (kfd) ist der mitgliederstärkste Verband Deutschlands. Frauen engagieren sich für Frauen, indem sie einander helfen, unterstützen, ermutigen und auch politisch aktiv werden. Das geschieht auf bundesebene, im Dekanat und in der Pfarrgemeinde.

Die ersten Frauen in Georgsmarienhütte schlossen sich bereits 1909 in Herz-Jesu zusammen. Im Jahre 1929 wurde die Frauengemeinschaft in Holzhausen gegründet; damals hießen die Frauenverbände noch „Mütterverein”.

Die kath. Frauengemeinschaft St. Antonius zählt zur Zeit 441 Mitglieder, in Herz-Jesu sind es 187. Neben den gemeinsamen Versammlungen und Treffen tragen die Mitglieder der kfd monatlich die Mitgliederzeitschrift „Frau und Mutter” aus, kassieren den Jahresbeitrag und sind im Besuchsdienst tätig.

Pfarrbriefe

 
Gemeinsamer Pfarrbrief:
[Download]

 

Es gibt Lockerungen bei den [Coronabestimmungen]:
medizinische Masken sind ausreichend und Gesang ist wieder erlaubt!
 

 

+++++
Renovierung des Pfarrheims Holzhausen
Klicken Sie [hier].
+++++

 

Zum Seitenanfang